Reisesicherheit Corona

Sicher Reisen mit Mutsch Ungarn Reisen 

Selbstverständlich steht für uns als Reiseveranstalter die Sicherheit unserer Gäste an erster Stelle, daher haben wir für unsere Reisen die nachfolgenden Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Den Umständen entsprechend, werden wir diese zeitnah immer wieder anpassen.
Zunächst gelten bis auf weiteres folgende Maßnahmen (Stand: März 2021):

Vor dem Reiseantritt
Bitte stellen Sie vor Ihrer Abreise sicher, dass Sie gesund sind. Beim Einsteigen in das Taxi, den Bus, in oder auch beim Check-In im Hotel wird das Personal Ihren Gesundheitszustand abfragen. Gäste mit Erkältungsanzeichen, Fieber oder Personen, die in den vorangegangenen 14 Tagen Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person hatten, dürfen leider nicht mitreisen bzw. einchecken. Treten die Symptome einer Atemwegserkrankung bei einem Reisegast während der Reise auf, muss der Betroffene sobald wie möglich die Reise abbrechen. Selbstverständlich kümmern wir uns im unwahrscheinlichen Fall einer Erkrankung um Ihre bestmögliche Versorgung und ärztliche Betreuung vor Ort.
Zusätzlich empfehlen wir Ihnen unseren Ergänzungs-Schutz Covid-19 der Ergo-Versicherung

Weitere Informationen zum Thema Reiseversicherungen finden Sie Hier

Sicherheitsabstand und Maskenpflicht
Grundsätzlich ist während der gesamten Reise der Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten. Sollte dies nicht möglich sein, so gilt die Tragepflicht eines Mund- und Nasenschutzes. Dies ist insbesondere der Fall bei Fahrten im Zubringer-Kleinbus/PKW für den Haustürservice sowie beim Zu- und Ausstieg in dem Transferbus vom Flughafen zum Hotel u. zurück. Da es unterschiedliche Regelungen in den einzelnen Bundes- und Reiseländern gibt, gilt derzeit auch im Transferbus eine Tragepflicht für Mund- und Nasenschutz für alle Gäste auf der An- und Abreise zum jeweiligen Kurort.
Hinweis: Bitte sorgen Sie für die Mitnahme von Mund- und Nasenschutz in ausreichender Menge.

Desinfektionsregeln
Zu Ihrem und zu unserem Schutz müssen sich alle Reisegäste beim Einsteigen in den Transferbus die Hände desinfizieren. Gleiches gilt beim Check-in im Hotel. Hierfür stehen an allen Einstiegen zum Transferbus oder im Hotel Desinfektionsmittelspender zur Verfügung.

Gepäck im Transferbus
Ihr Gepäck wird nur vom Fahrpersonal verladen.

Ausreichend Pausen bei Transferfahrten
Es werden ausreichend Pausen zum Durchlüften sowie zum Toilettenbesuch eingelegt. Bei entsprechenden Servicetätigkeiten trägt unser Bordpersonal selbstverständlich Handschuhe und einen Mund- und Nasenschutz.

Gründliche Reinigung der Transferbusse
Selbstverständlich werden alle eingesetzten Transferbusse wie gewohnt vor jeder Reise gründlich gereinigt und zusätzlich desinfiziert.

Leistungen vor Ort/Hotels
Auch in Ihrer Urlaubsregion können aufgrund von Hygienebestimmungen und Sonderregelungen Einschränkungen entstehen. Z.b. werden mancherorts die Mahlzeiten serviert und nicht als Buffett angeboten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in Ihren Reiseunterlagen kurz vor Reisebeginn, da sich die Richtlinien permanent ändern.

Flugreisen
Für Flugreisen können je nach Fluggesellschaft abweichende Bestimmungen gelten. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unter den nachfolgenden Links der entsprechenden Airline oder in den Reiseunterlagen:

Bei Flügen mit der Lufthansa
Bei Flügen mit Austrian Airlines

Sie haben noch offenen Fragen?
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 14.00 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer 0800 7235264 zur Verfügung oder per E Mail unter info@mutsch-reisen.de

Überblick über unsere Reisen 2021 nach Bad Hévíz, Bad Bük, Bad Sarvar oder Zalakaros
Wir bieten Ihnen einen Überblick über die Reisetermine 2021 oder am besten gleich den aktuellen Reiseflyer 2021 anfordern

Bleiben Sie gesund Ihr Team von Mutsch Ungarn Reisen

 


 

Reisekataloge
Jetzt Gratis Katalog anfordern