Über Mutsch Ungarn Reisen Mehr

Kundenstimmen

Frank F., HannoverZum Interview-Video  Melanie T., MainzZum Interview-Video  Herbert B., GlückstadtZum Interview-Video  Paula P., ErkelenzZum Interview-Video  Hans-Peter B., KielHans-Peter B., Kiel  Andreas R., DresdenAndreas R., Dresden 

Mutsch Ungarn Reisen: Kur – Wellness – Urlaub

So einfach ist Ihr Weg zum „Urlaub vom Schmerz“

Gesundheit, Erholung, tiefe Entspannung: Unsere Urlaubsziele in Westungarn – die berühmten Bäder mit ihren Heilquellen und -seen – bieten Ihnen alles, was Sie von einem anspruchsvollen Kur- oder Wellnessaufenthalt erwarten. Profitieren Sie als Patient mit chronischen Gelenkserkrankungen von der alten Kurtradition an der Westungarischen Bäderstraße. Das einzigartige Thermalwasser der Region und die Kompetenzen des medizinischen Personals haben schon Millionen von Patienten geholfen. Dazu kommen die berühmte ungarische Gastfreundschaft, 5-, 4- und 3-Sterne Hotels mit eigenen Thermalquellen, großzügigen Badelandschaften und modernen Kurabteilungen.

Unser Programm von Mutsch Ungarn Reisen enthält Pauschalreisen und Charterflüge in die westungarische Thermenregion, die Städte Bad Héviz, Bad Bük, Bad Zalakaros in die Nähe des Plattensees sowie nach Bad Sárvár. Mit wöchentlichen Charterflügen aus Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichhafen Berlin und Basel gelangen Sie von April bis Oktober entspannt zur westungarischen Bäderstraße. Eine Haustürabholung sowie der Transfer vom Hévíz-Balaton Airport zu den nahe gelegenen Kurorten sind im Reisepreis enthalten. Nach wenigen Flugstunden landen Sie auf dem Hévíz-Balaton Airport. Natürlich haben wir auch bequeme Busreisen für Sie vorgesehen.

Vielleicht entdecken Sie ja in unserem aktuellen Katalog Ihr Lieblingsprogramm. Falls Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, schicken Sie uns einfach eine E-Mail. Weitere Informationen rund um die Urlaubsregion „Westungarische Bäderstraße” erhalten Sie unter www.badheviz.de.

Wir wünschen Ihnen einen entspannenden Verwöhn-Urlaub mit Mutsch Ungarn Reisen.

 

Nach oben